add_event_button
A + D + F
HEUTE GEÖFFNET

ADD YOUR OWN EVENT!

BEREICH:
 
Architektur
 
Design
 
Fotografie

BILD:
BILD AUSWÄHLEN

 









Danke, dass Du eine Veranstaltung hinzugefügst. Wir versprechen, dass wir Deine Daten für nichts anderes
benutzen werden, als zur Veröffentlichung auf LastAgenda. Nach einer kurzen Prüfung und ggf. Bearbeitung
der Daten steht die Veranstaltung auf meiner Agenda. Vielen Dank für Deine Unterstützung!
Bezirke
 
Alle

 
Altona

 
Bergedorf

 
Eimsbüttel

 
Hamburg-Nord

 
Hamburg-Mitte

 
Harburg

 
Wandsbek

Kategorien
 
Alle

 
Ausstellungen

 
Letzter Tag

 
Releases

 
Vernissagen

 
Vorträge




 
04.

Akram Zaatar: The End

20.01.–31.03.2012 | Galerie Sfeir-Semler



Alexander McQueen. Inspirations

23.12.2011–07.04.2013 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg



Lee Alexander McQueen (1969–2010) war einer der renommiertesten und einflussreichsten britischen Modedesigner. Das MKG widmet dem 2010 Verstorbenen eine kleine feine Hommage mit rund 30 Modellen aus seinen letzten Kollektionen. (weiterlesen)

Christina Zurfluh: In Bluethe

21.01.–17.03.2012 | Galerie Mathias Güntner



„Christina Zurfluh ist seit Beginn ihrer Karriere daran interessiert, eben nicht einfach nur innerhalb eines medienspezifischen Diskurses zu arbeiten, sondern die Grenzen und Überlappungen zwischen den Bereichen explizit zu machen. (weiterlesen)

Dirk Reinartz: St. Georg

21.01.–17.03.2012 | Robert Morat Galerie



Gleich hinter dem Hamburger Hauptbahnhof beginnt der Stadtteil St. Georg. In den 1970er und frühen 1980er Jahren war St. Georg kein Ort der großen Welt, sondern einer der kleinen Leute. Für den eiligen Besucher gab es dort Liebe und verbotene Substanzen zu kaufen. (weiterlesen)

Elmar Lause: The Gronk Show

14.01.–21.02.2012 | Galerie auf Halb Acht



Unter dem passenden Titel  „The Gronk Show“ wird Elmar uns seine neuesten Gemälde, Collagen, Assemblagen und Skulpturen präsentieren. (weiterlesen)

Emil Nolde: Puppen, Masken und Idole

22.01.–28.05.2012 | Ernst Barlach Haus



Die Jubiläumsausstellung zum 50. Geburtstag des Ernst Barlach Hauses präsentiert ein faszinierendes Kapitel im Schaffen des norddeutschen Südseereisenden Emil Nolde (1867–1956): seine Stillleben mit Masken und Figuren. (weiterlesen)

ENA SWANSEA UND ROBERT LUCANDER: Psycho

18.12.2011–25.03.2012 | Sammlung Falckenberg



Zum Jahresende werden in der Sammlung Falckenberg poetisch-surrealistisch anmutende Bilder der amerikanischen Malerin Ena Swansea und subversiv-hintergründige Werke des in Berlin lebenden finnischen Künstlers Robert Lucander gezeigt. (weiterlesen)

Felix Weber: For your eyes only (Besserung)

14.01.–10.02.2012 | Power Galerie



Freie Malerei – Über die eigentlichen Probleme der Malerei (weiterlesen)

Ferdinand Hodler und Cuno Amiet: Eine Künstlerfreundschaft zwischen Jugendstil und Moderne

28.01.–01.05.2012 | Bucerius Kunst Forum



Das Bucerius Kunst Forum widmet sich in seiner nächsten Ausstellung der Künstlerfreundschaft zwischen Ferdinand Hodler (1853–1918) und Cuno Amiet (1868–1961). Beide prägten auf ihre Weise den europaweiten Aufbruch der modernen Kunst in der Schweiz. (weiterlesen)

Gert & Uwe Tobias

28.01.–18.11.2012 | Der Kunstverein



Für den Kunstverein in Hamburg entwickeln Gert & Uwe Tobias (*1973 in Brasov, Rumänien, leben in Köln) eine Installation, die das Haus in seiner räumlichen Gesamtheit zu einem fantastischen Kopfraum werden lässt (weiterlesen)

Max Liebermann. Wegbereiter der Moderne

30.09.2011–19.02.2012 | Hamburger Kunsthalle



Max Liebermann (1847–1935) führte die Moderne in die deutsche Malerei ein. Die Hamburger Kunsthalle zeigt dies in einer umfangreichen Retrospektive. (weiterlesen)

minimal and beyond

22.10.2011–24.05.2012 | Hamburger Kunsthalle



In den 1960er Jahren veränderte sich mit dem Aufkommen der so genannten Minimal Art der Begriff des Kunstwerks radikal. Elementare Formen, serielle Anordnungen, industrielle Materialien und Fertigungsweisen sind Kennzeichen dieser Kunstrichtung (weiterlesen)

PHILIPP SCHEWE: ENEMIES OF RECREATION COME IN FEMANIMAL FORM

21.01.–04.03.2012 | Galerie Melike Bilir



Philipp Schewe will es nicht wahr haben: Die zeitgenössische Verwahrlosung der Symbole scheint seinen Wunsch nach Spiritualität zu durchkreuzen. Um sich nicht in hysterischer Bedeutungslosigkeit zu verlieren, organisiert er mit großem Aufwand für ihn relevantes Bildmaterial (weiterlesen)

Roman Bezjak: Sozialistische Moderne

21.01.–17.03.2012 | Robert Morat Galerie



Während der Westen den zu Stein gewordenen Zeugen von Planwirtschaft und sozialistischer Moderne mit Skepsis begegnet, wirft Roman Bezjak einen unvoreingenommenen Blick auf die Architektur des Kommunismus. (weiterlesen)

Saul Leiter: Retrospektive

03.02.–15.04.2012 | Deichtorhallen Hamburg



Das Haus der Photographie der Deichtorhallen würdigt vom 3. Februar bis 15. April 2012 den 88jährigen Fotografen und Maler Saul Leiter in einer weltweit ersten großen Retrospektive. (weiterlesen)

Totem

20.01.–12.02.2012 | nachtspeicher23 e.V.



Zeichnungen von Eiko Borcherding und Marc Soisson (weiterlesen)

UDO. Die Ausstellung

21.12.2011–09.04.2012 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg



Das MKG zeigt eine Ausstellung der Stiftung Schloss Neuhardenberg, die das Leben und vielfältige künstlerische Schaffen des „Panikrockers“ und Wahlhamburgers Udo Lindenberg würdigt. (weiterlesen)

WUNDER. Kunst, Wissenschaft und Religion vom 4. Jahrhundert bis zur Gegenwart

23.09.2011–05.02.2012 | Deichtorhallen Hamburg



WUNDER ist eine Ausstellung über die Grenzen abendländischer Rationalität – an ihren Rändern, in ihrem Innern und in ihrer Geschichte. Werke der Gegen- wartskunst umkreisend, wird sich die interdisziplinäre Ausstellung mit dem beschäftigen, was in unserer Welt aus dem Rahmen fällt (weiterlesen)

Suche
 
klammer WÄHLE EINEN BEREICH
 

FOLLOW LASTAGENDA